Flower Power

Bei einem Spaziergang durch Cremorne ist mir wieder einmal eines sehr deutlich geworden: Australien ist bloody beautiful! Man kann ja keine zehn Meter weit gehen, ohne wegen der Blumen und Pflanzen stehenzubleiben, die am Wegrand wachsen. Als Mitteleuropäer, der bestenfalls Sonnenblume, Rosen und Gänseblümchen kennt, würde ich diesen ganzen Schönheiten sofort Orchideenstatus zusprechen. Sicherlich trifft das bei manchen gar nicht zu. Und weil ich leider gar keine Ahnung habe, was ich da genau fotografiert habe, lasse ich die Bilder für sich sprechen und erfinde einfach ein paar aus meiner Sicht passende Namen für die Vegetation in dieser Stadt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s