Highway to Hell

Darwin. 6.40 Uhr morgens. Dunkelheit. Alle schlafen. Alle? Nicht ganz. Denn eine kleine Gruppe von Abenteurern macht sich gerade auf den weg, den Litchfield National Park und den Kakadu National Park in einem 4WD (für alle Daheimgebliebenen: 4 Wheel Drive😛 ) zu erkunden. Die Guides Sam und Nathan verbreiten gleich beste Stimmung und klären uns über den Plan für die nächsten drei Tage auf. Vor allem von Nathan war ich schon nach kurzem ein großer Fan, denn er zitierte Family Guy, Simpsons, Cheech & Chong usw. und sang bei einer ruckeligen Fahrt über eine Dirt Road lässig ACDCs “Highway to Hell” ins Mikro.

Nach dem Bestaunen der Termitenhügel in Litchfield ging es direkt an einen kleinen Wasserfall, an dem sich in verschiedenen Becken kristallklares Wasser sammelt. Nach einem kurzen Lunch am Wasser fuhren wir dann auch schon weiter zu den Twin Falls, die direkt um die Ecke liegen (was in Australischen Dimensionen heißt: weniger als drei Stunden entfernt).

Am zweiten Tag fuhren wir mit einem Boot über einen mit Salzwasserkrokodilen geradezu verseuchten See und lernten die Flora und Fauna kennen. Außerdem standen ein Besuch beim heiligen Berg Ubirr und das Bestaunen der Höhlenmalereien in den umliegenden Höhlen auf dem Programm.

Der dritte Tag schließlich brachte einen langen Marsch durchs Australische Unterholz mit sich, auf dem wir zu sehen bekamen, was eine Nacht Regen aus dem Monsun-Wald macht: Aus ehemals trockenen Flussbetten werden wieder reißende Flüße, astreine Staubstraßen verwandeln sich in matschige Riesenpfützen. Ein Skandal! Zum Glück hatten wir einen 4WD (siehe oben) dabei. Am Ende unserer Marsches wurden wir aber reich belohnt mit dem Anblick der Wallaby Falls und einem Abstecher auf den Nawurlandja Lookout, von dem aus man wieder einmal mit einer brutalen Deutlichkeit gezeigt bekommt, dass Australien einfach riesig ist. Und außerdem sehr schön.

Nächtliche Highlights waren der Toilettengang mit der Taschenlampe. Langsam tastet man sich vor. Schlange! Nee, nur’n Stock … Schlange! Nee, wieder nur’n Stock … Spinne! Die auf mich zukommt!!! Ach nee, nur der Schatten einer Blume … Schlange! Nee, auch nur’n Stock … Aber: Wir haben alle überlebt. Abgesehen von einer leichten Verletzung aufgrund eines nächtlichen Sturzes über einen Felsen neben dem Küchenzelt kam es zu keinen Zwischenfällen. Yay!😀

 

Darkness. Earliness. Sleepiness. Despite these nesses a brave bunch of adventurers headed off into Kakadu and Litchfield National Parks in a 4 Wheel Drive andn only two guides to protect them. Truly, a dangerous enterprise, in case of injury or death – you are injured or dead😛 Simple as that. Our guides Sam and Nathan were in a great mood and so were we. Nate never failed to entertain me simply by quoting Family Guys, Simspons, Cheech and Chong or buy singing ACDCs Highway to Hell into the mike while we were rocking down a dirt road.

Our destinations were numerous, beautiful and interesting: termite mounds (frikking huge!), waterfalls and ponds including the Twin Falls and the secret Wallaby Falls, a saltwater crocodile infested lake, the holy mountain Ubirr and the cave paintings there, the Nawurlandja lookout and many more. I was very impressed by the guides knowledge of … basically everything. They told us about the plants and there blooming cyles, the six seasons on the Territory, the mating rituals of spiders, the meaning of cave paintings and everything else we wanted to know about the animals and plants of Kakadu. Simply amazing.

Thanks, Nate and Sam!

For me, there was also some nocturnal excitement (noooo, not that): Going to the bathroom with a torch, checking the ground for lethal stuff (at a speed that made me almost wet myself). Snake! (again, I came close to wetting myself😛 ) Nope, just a stick … Snake! No, stick again … Spider! Coming straight at me!!! Oh, FFS, just the shadow of a flower … -.- And so. Anyway, we all made it back safely. So, good job, Wayoutback!🙂

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s